Die SPD im Frankfurter Westen


Hier entsteht die SPD-Website für den Frankfurter Westen. Die Website befindet sich im Aufbau. Wir freuen uns auf Anregungen.

 
 

07.03.2017 in Allgemein

Happy Frauentag

 

Allen Frauen einen fröhlichen und erfolgreichen Frauentag

 

02.01.2017 in Allgemein

Höchst: Neue Bank gewährt schöne Aussichten

 

Am Niddaufer am Höchster Strandbad steht jetzt seit kurzem eine neue Bank. Sie ist für jedermann da, immer und kostenfrei. Wer sie nutzt, dem gewährt sie keine Zinsgewinne (wie jede andere Bank heute auch). Sie gewährt dafür aber schöne Aussichten über die grünen Niddawiesen bis hin zu den grau in der Ferne zusammengedrängt stehenden Bankentürmen der Frankfurter Innenstadt.

 

 

02.01.2017 in Allgemein

Unterliederbach: Kunstrasen für VfB in greifbarer Nähe

 

Hubert Schmitt (SPD): Koalition im Römer hat Eckpunkte festgelegt

Der VfB-Unterliederbach kann sich darauf freuen, dass er in den nächsten Jahren einen Kunstrasen an Stelle des alten Tennenplatzes erhalten wird. Das teilt Hubert Schmitt, SPD-Stadtverordneter aus Unterliederbach, mit.

 

05.09.2016 in Kommunalpolitik

Griesheimer Mainuferfest

 
Die Vorsitzende der Griesheimer SPD Birgit Puttendörfer und Mitglieder weiterer Ortsvereine mit Besuchern des SPD-Stands

Das MUF war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bei "Weck, Woscht un Woi" und größtenteils gutem Wetter gab es die Gelegenheit zu guten Gesprächen und netter Gesellschaft.

Wir von der Griesheimer SPD danken allen Helfern und Besuchern und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

 

19.12.2015 in Kommunalpolitik

Krankenhaus-Fusion nicht auf Kosten der Mitarbeiter

 

Nach inzwischen fast 10 Jahren vergeblichen Bemühens das Defizit (zuletzt ca. 8 Mio.€ pro Jahr) des in städtischer Hand befindlichen Höchster Krankenhauses in eine schwarze Null zu verwandeln, soll nun nach dem Willen von CDU und Grünen die Fusion des Klinikums Höchst mit den Kliniken des Main-Taunus-Kreises in Bad Soden und Hofheim die Lösung bringen. Dies sei „die beste aller möglichen Lösungen für die Patienten“, sagt Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne).

 

09.12.2015 in Kommunalpolitik

SPD Unterliederbach: Sportdezernent ignoriert VfB

 

Hubert Schmitt, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Ortsbeirat 6, bricht eine Lanze für den VfB-Unterliederbach: „Der VfB ist im Frankfurter Westen mit die erste Adresse im Fußball. Der Verein verfügt über eine sehr große und erfolgreiche Kinder- und Jugendabteilung. In der letzten Saison wurden 5 Mannschaften Meister in ihren Klassen. Die erste Mannschaft spielt erfolgreich in der Gruppenliga. Insgesamt spielen und trainieren zur Zeit 14 Mannschaften auf dem Vereinsgelände an der Hans-Böckler-Straße“.

 

19.11.2015 in Kommunalpolitik

SPD Unterliederbach: Keine Mietpreisbremse - Benachteiligung der betroffenen Mieter

 

Dass vier Stadtteile in Frankfurt, darunter auch Unterliederbach, nicht in die Mietpreisbremse einbezogen werden, kommt für Hubert Schmitt, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Ortsbeirat 6 (Frankfurter Westen), einem Schildbürgerstreich gleich. „Es kann doch niemand ernsthaft behaupten, dass in Unterliederbach der Wohnungsmarkt von dem in benachbarten Stadtteilen wie z.B. Sossenheim, Zeilsheim oder Höchst, in denen die Mietpreisbremse zur Anwendung kommt, deutlich verschieden wäre“, sagt der Sozialdemokrat.

 

06.11.2015 in Kommunalpolitik

Bewährte und neue Kräfte und viel Zuversicht

 

SPD im Frankfurter Westen nominiert ihre Kandidaten für die Ortsbeiratswahl im März 2016

Am 6. März findet die nächste Kommunalwahl statt. Die SPD im Frankfurter Westen hat jetzt ihre Kanidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Ortsbeirat nominiert. Am 4. November haben die Delegierten im Saalbau Nied auf die ersten 3 Plätze bewährte Kräfte gewählt. Hubert Schmitt aus Unterliederbach, der seit Jahren der Ortsbeiratsfraktion der SPD vorsteht, ist auf Platz 1 der Liste der Sozialdemokraten. Auf Platz 2 folgt Petra Scharf aus Höchst, die jetzige stellvertretende Fraktionschefin und auf Platz 3 steht Michael Wanka aus Schwanheim-Goldstein, der gegenwärtige stellvertretende Ortsvorsteher.

 

16.10.2015 in Kommunalpolitik

Den Westen angeschmiert

 

Hubert Schmitt (SPD): Bildungsdezernentin Sarah Sorge nimmt dem Westen ein Gymnasium weg

Hubert Schmitt, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Ortsbeirat 6 (Frankfurter Westen), spricht unumwunden von einem Skandal. „Die Bildungsdezernentin Sarah Sorge (Grüne) hat die Menschen im Frankfurter Westen angeschmiert“, sagt er und meint damit die jetzt plötzlich und völlig unerwartet getroffene Entscheidung, das neue Gymnasium entgegen der ursprünglichen Ankündigung nicht in Nied sondern auf dem Campus Westend in der Nähe der Uni zu errichten.